Altes Kirchendach wird saniert

Mehr als 330 Jahre hielt das Dach über dem Altarraum der Propsteikirche in Arnsberg. Jetzt wurde das Dach erstmalig erneuert und für die nächsten Jahrhunderte fit gemacht.

Die alten Balken stammten noch aus dem Jahr 1680, als die letzten großen Reparaturarbeiten vorgenommen worden waren. Zimmermeister Franz-Josef Huckenbeck aus Greven im Münsterland (Mitte), Dr. Wolfgang Beine (Kirchenvorstand) und Denkmalpflegerin Dr. Bettina Heine-Hippler (LWL) schauten sich gestern die Baustelle gemeinsam an. Gearbeitet werden soll nur mit Holzstiften statt Nägeln.

Quelle: WP Arnsberg (26.08.2016)

Zurück

Es werden notwendige Cookies, Google Fonts, Google Maps, OpenStreetMap, Youtube und Google Analytics geladen. Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und unserem Impressum.